Was tun mit alten Druckerpatronen?

In den Hausmüll?
Geht nicht, das ist verboten. Es drohen nach ElektroG und KrWG empfindliche Strafen.

Zurück zum Händler?
Geht, bei Tonerkartuschen über 25cm muss aber für jedes Modul eine neue Kartusche gekauft werden (1:1 Rücknahme).

Zum Wertstoffhof?
Geht (bei kleinen Mengen), ist aber oft ein weiter Weg. Ohne Nachweis! Und die Öffnungszeiten?

Zurück zum Hersteller?
Geht bei manchen Herstellern, jeder nimmt aber nur „sein“ Produkt zurück.

Zu den TONERentsorgern?
Unbedingt, alle Marken, alle Modelle. Mit Abholung vor Ort, bequemer geht es nicht ...


Druckerpatronen richtig entsorgen: so geht’s

Druckerpatronen wie Tonerkartuschen und Tintenpatronen werden leider noch viel zu häufig falsch über den Hausmüll entsorgt. Das verletzt nicht nur die Verbraucherpflichten gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), sondern auch die des ElektroG (Elektro- und Elektronikgerätegesetz).

Wieso TONERentsorger?

Wir nehmen Druckerpatronen gemäß ElektroG in beliebiger Menge zurück. Auch der Zustand der Druckerpatronen ist unerheblich. Ob es sich dabei um Refill-, Rebuilt- oder Original-Druckerpatronen handelt, ist egal. Kosten entstehen Ihnen für die Toner Entsorgung keine. Nur für die Abholung (in der Regel am nächsten Werktag) des Paketes berechnen wir Ihnen die übliche Transportkostenpauschale. Der Eigenversand ist aufgrund unseres speziellen Routings leider nicht möglich.


  • RECHTSSICHER

    Entsorgen Sie Druckerpatronen ordnungsgemäß und rechtssicher gemäß ElektroG.


  • ALTERNATIV & ORIGINAL

    Entsorgen Sie Druckerpatronen aller Hersteller - egal ob Refill, Rebuilt oder Original.


  • ABHOLUNG VOR ORT

    Wir holen die leeren Druckerpatronen vor Ort bei Ihnen an - in jeder beliebigen Menge.


Druckerpatronen Entsorgung: Entstehen mir Kosten?

Gemäß ElektroG ist der Inverkehrbringer von Elektrogeräten dazu verpflichtet, die Kosten für die Entsorgung zu tragen. Die Spritkosten, die Ihnen für die Fahrt zum Händler - der übrigens nicht unbedingt dazu verpflichtet ist, Druckerpatronen zurückzunehmen - verbrauchen, müssen Sie natürlich selber zahlen. Ebenso verhält es sich, wenn Sie Druckerpatronen an einen Online-Händler zurücksenden. Auch hier kommen Sie als Verbraucher für die Versandkosten auf. Auch wir berechnen für die ordnungsgemäße Entsorgung der Druckerpatronen kein Geld. Lediglich für die Abholung bei Ihnen vor Ort berechnen wir die übliche Transportpauschale.

Abholung beauftragen


Druckerpatronen über Händler entsorgen?

Händler sind nicht dazu verpflichtet, Druckerpatronen (und andere Elektronikgeräte) mit einer Kantenlänge von mehr als 25 cm in unbegrenzter Menge zurückzunehmen. Weitere Einschränkung: Einzelhändler müssen auf mehr als 400 m² Elektrogeräte anbieten. Onlinehändler müssen äquivalent dazu über 400 m² Lagerfläche verfügen. Häufige Bedingung für die Rücknahme ist ferner ein Neukauf. Selbst dann ist die Rücknahme von lediglich 1 Stück gesetzl. vorgeschrieben. Wir nehmen Druckerpatronen hingegen in unbegrenzter Menge zurück.

Als Beispiel: Toner für HP Drucker können per Recycling wiederverwendet werden.

Als Beispiel: Toner für HP Drucker können per Recycling wiederverwendet werden.


Und was ist mit dem Wertstoffhof?

Selbstverständlich können Sie die Druckerpatronen über den lokalen Wertstoffhof entsorgen. Ob das wirklich komfortabel und wirtschaftlich ist, muss im Einzelfall entschieden werden. Nicht immer befindet sich der Wertstoffhof in der Nähe und nicht immer ist die Entsorgung von ElektroG Altgeräten kostenlos. Vor allem bei Großmengen bieten wir Ihnen daher eine attraktive Alternative.

Als Beispiel: Auch Trommeleinheiten, z.B. von Brother können recycelt werden.

Als Beispiel: Auch Trommeleinheiten, z.B. von Brother können recycelt werden.


Müssen Druckerhersteller Toner zurücknehmen?

Ja! Hersteller von Druckerpatronen und Verbrauchsmaterial wie Tonern und Tintenpatronen sind dazu verpflichtet, leere Druckerpatronen zurückzunehmen und diese gemäß geltendem Recht zu verwerten. Leider halten sich nicht alle Hersteller daran. Auch der administrative Aufwand ist in fast allen Fällen erhöht. Zusätzlich müssen Sie auch bei den Herstellern mit Versandgebühren rechnen und akribisch nach Marken trennen.

Als Beispiel: Alternative Toner können ebenfalls per Recycling wiederverwendet werden.

Als Beispiel: Alternative Toner können ebenfalls per Recycling wiederverwendet werden.


Kann ich Druckerpatronen nicht auch verkaufen?

Ja! Prinzipiell ist der Verkauf leerer Druckerpatronen eine gute Möglichkeit. Allerdings geht das nur für sortiertes Leergut und auch nur für die gängigsten Modelle. Auf Alternativen Tonerkartuschen oder älteren Modellen bleiben Sie meist sitzen. Bei den TONERentsorgern müssen Sie nicht sortieren und Sie werden alle Hersteller und alle Modelle umweltgerecht los.


Abholung beauftragen